Startseite >> Kurse & Workshops >> Sonderworkshops

Sonderworkshops

Workshopwoche im Januar 2020

Bevor die regelmäßigen Kurse im Januar weitergehen, gibt es vom 05. bis 08.01. wieder eine spannende Workshopwoche! Das Programm findet ihr unten. 

Für Swing-in' Freiburg-Tänzer*innen sind alle Workshops im Abo inbegriffen! :-) Alle Anderen können vor Ort Tageskarten für 20€ erwerben.

Bei Fragen zum Level einzelner Workshops, schreibt uns eine E-Mail!

Teilnahme & Kurs-Ausgeglichenheit

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Um möglichst ausgeglichene Workshops zu haben, bitten wir alle Teilnehmer*innen, die ohne Ausgleichspartner*in an den Workshops teilnehmen möchten, sich in eine Liste einzutragen (Link zur Liste folgt). Falls ihr sowieso mit Tanzpartner*in kommen werdet oder flexibel in der Tanzrolle seid, müsst ihr euch nicht eintragen.

Die Liste dient als Orientierung, nicht als Anmeldung. Ihr dürft selbstverständlich an jedem Workshop teilnehmen, sollten sich für einen Kurs jedoch 10 Leader und 2 Follower eingetragen haben, ist es fraglich, wie viel die Leader von diesem Workshop profitieren werden. In solch einem Fall empfehlen wir euch, auf einen anderen Workshop auszuweichen oder euch noch eine*n Ausgleichpartner*in zu suchen. Um möglichst gute Kurs- und Tanzbedingungen zu haben, appellieren wir an alle, Verantwortung für die Gruppe zu übernehmen und euch in die Liste einzutragen und - falls ihr doch nicht könnt - wieder auszutragen. 

Beschreibung einiger Workshops

Blues: Blues ist um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden und hat seinen Ursprung in der afroamerikanischen Kultur. Er wird vorwiegend zu langsamer Blues- und Swing-Musik getanzt, wodurch die Körperbewegungen sehr fließend und betont gestaltet werden können. Die einfachen Grundschritte lenken den Fokus auf die Interpretation der Musik: sowohl gemeinsam mit dem*r Tanzpartner*in als auch mit eigenen Körperbewegungen. Lässig und gleichzeitig energiegeladen ist Blues ein sehr intensives Tanzerlebnis.

Do The Chase: Solo mit Partner: Der Chase ist ein Solo-Schritt, bei dem sich zwei Tänzer*innen gegenseitig "jagen". In diesem Workshop lernt ihr den Chase (Grundform und Variationen) und wie ihr aus dem Paartanz in den Chase rein- und wieder rauskommt.

Mitmach-Workshop: De- & Rekonstruktion von Swingmusik: In diesem Workshop analysieren wir anhand einiger Hörbeispiele die Rolle, die die einzelnen Instrumente in der Swing-Musik spielen (Dekonstruktion). Anschließend arrangieren wir ein Swingstück, indem jede*r Workshopteilnehmer*in mithilfe von Bodypercussion die Rolle eines Instruments übernimmt (Rekonstruktion).

Jump 'N' Fun for Beginners: In diesem Workshop lernt ihr ein paar einfache Sprünge, die ihr in den Tanzfluss einbauen und damit den Tanz aufpeppen könnt.